Logo Kulturlegi Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei zu lesen sein,
klicken Sie hier






Newsletter Dezember 2019



Liebe Leserinnen und Leser

Bald ist das Jahr um, die Weihnachtstage stehen vor der Tür - haben Sie noch keine Pläne für den Weihnachtsabend oder wünschen Sie sich Weihnachten dieses Jahr einmal anders? Beispielsweise im Rahmen eines interkulturellen Weihnachtsabends in der offenen Kirche? Gerne geben wir Ihnen in diesem Newsletter Hinweise auf solch alternative Weihnachtsveranstaltungen. Weiter freuen wir uns, Ihnen vier neue Angebotspartner/innen vorstellen zu können.

Nun wünschen wir Ihnen einen guten Ausklang des Jahres 2019 und dann alles Beste für das neue Jahr!

Lara Hobi, KulturLegi St.Gallen-Appenzell
Neue Angebotspartnerin
Stiftung Kinderdorf Pestalozzi
Das Kinderdorf Pestalozzi in Trogen AR bietet ab sofort Kindern mit der KulturLegi 50% auf:
  • Ferienlager
  • Summer Camp
  • Digiweek
  • Kinderkonferenz

weitere Informationen
Neue Angebotspartnerin
Bibliothek Reburg Altstätten
Diese neue Angebotspartnerin ermöglicht Personen mit der KulturLegi die jährliche Familienmitgliedschaft für CHF 20 statt CHF 75.
weitere Informationen
Neue Angebotspartnerin
Bibliothek St.Margrethen
Die Bibliothek St.Margrethen gewährt Personen mit der KulturLegi neu 50% auf die Mitgliedschaft bzw. das Jahresabonnement.
weitere Informationen
Neuer Angebotspartner
Ketura Consulting - Kurs für Alleinerziehende
Ein Kurs zur Unterstützung von Alleinerziehneden von Tammy Mock, Lehrcoach für The Work of Byron Katie.

Mit der KulturLegi erhalten Sie 30% auf den Kurs.
weitere Informationen
Spezialangebot
Weihnachtsanlässe in der Stadt St.Gallen
Haben Sie noch keine Pläne für den Weihnachtsabend? Weihnachtsbaum Emoji (Apple)
In der Stadt St.Gallen gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Weihnachtstage gemeinschaftlich zu feiern. Bei allen Angeboten sind alle Menschen unabhängig von Alter und Konfession herzlich eingeladen. Beispiele:
  • Interkultureller Weihnachtsabend in der offenen Kirche - Am Weihnachtsabend, 24. Dezember, öffnet die Offene Kirche ihre Türen für alle, die den Heiligen Abend gerne in Gemeinschaft feiern wollen. Es gibt Suppe, Punsch und Weihnachts-Guetzli. Dazu werden Weihnachtslieder gesungen. Herzlich willkommen sind auch eigene Beiträge, zum Beispiel Weihnachtslieder, -tänze und Gedichte. Der interkulturelle Weihnachtsabend in der Offenen Kirche will Gemeinschaft und Begegnung ermöglichen. Gerade an Weihnachten gibt es hierfür ein grosses Bedürfnis. Offene Kirche St. Gallen, Böcklinstrasse 2, 18.00 bis 22.00 Uhr, Kontakt: Theodor Pindl, intendant@wirkraumkirche.ch, 079 5548936
  • Weihnachten in Gemeinschaft - Festmahl mit Geschichten und Weihnachtsliedern, DomZentrum, Gallustrasse 34, 9000 St.Gallen
    24.12.2019, 18.00 Uhr, Kostenlos, Anmeldung erwünscht: pfarramt.dom@kathsg.ch, 071 224 05 50
weitere Angebote und Informationen
Veranstaltungen von Angebotspartnern
FigurenTheater St.Gallen
Weihnachtsüberraschung - Eigenproduktion, ab 5 Jahren

Wenn man ganz genau weiss, was man sich zu Weihnachten wünscht, will man doch gar keine Überraschung! Mia wünscht sich nichts sehnlicher als einen richtigen Hund. Unter dem Christbaum findet sie aber nicht ganz, was sie erwartet hat... So beginnt Mias Abenteuer am Weihnachtsabend. Mit Figuren, Trickfilm und Liedern wird ihre Geschichte erzählt – und am Ende wartet dann doch eine Überraschung, über die sich alle freuen.

Aufführungen am 21., 22., 23. und 24. Dezember.

Mit der KulturLegi erhalten Sie 50% auf den Eintritt.

Bildquelle: Stephan Zbinden
weitere Informationen und Tickets
Veranstaltungen von Angebotspartnern
Konzert und Theater St.Gallen
Im Dezember und Januar können diverse Schauspiele, Konzerte, Musicals mit der KulturLegi vergünstigt besucht werden. Es handelt sich um ein beschränktes Kartenkontingent. Die Vergünstigungen betreffen folgende Veranstaltungen:

Theatervorstellungen:
- 27. Dezember, 19.30 Uhr, Die schöne Helena, Oper
- 30. Dezember, 19.30 Uhr, Endstation Sehnsucht
- 5. Januar, 14.00 Uhr, Die schöne Helena, Oper
- 10. Januar, 19.30 Uhr, Der Prozess, Schauspiel
- 18. Januar, 19.00 Uhr, Die schöne Helena, Oper
- 19. Januar, 17.00 Uhr, Endstation Sehnsucht, Schauspiel

Konzerte:
- 10. Januar, 19.30 Uhr, 5. Tonhallekonzert, Jupiter

Die Karte für die gewünschte Vorstellung muss beim Theater (071 242 06 06) reserviert werden. Die reservierte Karte kann nur am Vorstellungs- bzw. Konzerttag an der Abendkasse, eine Stunde vor Beginn, gegen Vorweisung der KulturLegi abgeholt und bezahlt werden.

CHF 10.00 für Schauspiel- / Tanzaufführungen und Konzert
CHF 20.00 für Oper / Operette
CHF 25.00 für Musicalvorstellungen
weitere Informationen
Caritas St.Gallen-Appenzell
KulturLegi St.Gallen-Appenzell
Langgasse 13
9008 St.Gallen

Tel. 071 577 50 10
E-Mail: info@caritas-stgallen.ch
www.kulturlegi.ch/st-gallen-appenzell



Newsletterabo abmelden