Logo Kulturlegi Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei zu lesen sein,
klicken Sie hier






Newsletter Februar 2020



Liebe Leserinnen und Leser

Im zweiten Newsletter des Jahres stellen wir Ihnen drei neue Angebotspartner*innen der KulturLegi vor. Überdies berichten wir von vier Spezialangeboten aus den Themenbereichen Gender, kostengünstige Ferien und Kultur für junges Publikum. Auch auf Veranstaltungen von bestehenden Angebotspartner*innen machen wir gerne aufmerksam.

Auf geht's mit der KulturLegi in den Frühling!

Lara Hobi, KulturLegi St.Gallen-Appenzell
Neue Angebotspartnerin
Ludothek Diepoldsau-Schmitter
Die Ludothek Diepoldsau-Schmitter ist ein Verein, der den Zweck verfolgt, die Spielfreude, das gemeinsame Spiel und die Geselligkeit unter Gleichaltrigen und über die Generationen hinaus zu fördern und zu erhalten, kurz: eine sinnvolle Freizeitgestaltung anzubieten. Es werden auch Aktivitäten wie der alljährliche Kinderflohmarkt, Bastelnachmittage für Kinder, Spielabende für Erwachsene oder das abwechselnd mit dem Spielnachmittag statt findende Kerzenziehen organisiert. 🎲

Mit der KulturLegi beträgt der Jahresbeitrag CHF 20 statt CHF 30. Gratis sind die Gebühren für die Ausleihe.
weitere Informationen
Neuer Angebotspartner
Evangelischer Frauenverein Sargans Mels ∙ Vilters-Wangs
Im evangelischen Frauenverein engagieren sich Frauen miteinander und füreinander. Der Verein unterstützt gemeinnützige Organisationen und tritt für eine breite Vernetzung der Frauen ein. Es finden diverse Veranstaltungen und Projekte statt. 💃

Mit der KulturLegi ist die Mitgliedschaft kostenlos.
weitere Informationen
Neuer Angebotspartner
ensa - Erste Hilfe Kurse für psychische Gesundheit
Die Stiftung Pro Mente Sana bietet ensa-Ersthelfer*innenkurse für psychische Gesundheit an. 🤝

Mit der KulturLegi betragen die Kurskosten CHF 90 statt CHF 380.
Es handelt sich um ein limitiertes Angebot. Bei der Kursanmeldung ist der folgende Gutscheincode einzugeben: #KulturlegiJST20
weitere Informationen
Spezialangebot
Gender Matters Edition IV: Let's Talk About Sex - Sexualaufklärung und Gleichstellung
Gender Matters ist eine Veranstaltungsreihe des Kompetenzzentrum Integration und Gleichstellung (KIG) des Kantons St.Gallen. Sie rückt aktuelle Genderfragen in den Fokus und beleuchtet mit unterschiedlichen Referentinnen und Referenten Themen rund um Gleichstellung, Geschlecht und Gesellschaft.

Am Montag, 9. März, 19.00-20.30 Uhr findet eine Veranstaltung zur folgenden Thematik statt:

Sexualaufklärung. Was sich früher auf die Vermittlung von biologischen Fakten und die Prävention von sexuell übertragbaren Krankheiten beschränkte, soll heute neu ausgerichtet werden. Ein verantwortungsvoller und zugleich lustvoller, positiver und ganzheitlicher Zugang zu Sexualität ist gefragt. Unterschiedliche Kampagnen und Institutionen stehen dafür ein und setzen Projekte um.Wie sieht eine ganzheitliche Sexualaufklärung aus? Und welchen Beitrag kann sie zur Gleichstellung der Geschlechter und LGBT+ leisten? Diesen und weiteren Fragen geht die vierte Edition von Gender Matters auf den Grund.

Der Eintritt ist kostenlos.
weitere Informationen
Spezialangebot
Hotelcard
Exklusive Frühlingsaktion der Hotelcard! ⛰

Vom 1. März bis 30. April erhalten KulturLegi-Inhabende folgende Vergünstigungen auf den Erwerb einer Hotelcard:
· 1 Jahr CHF 35.00 statt CHF 99.00
· 2 Jahre CHF 60.00 statt CHF 173.00
· 3 Jahre CHF 85.00 statt CHF 247.00 Mit der Hotelcard übernachten Sie in allen Hotels auf www.hotelcard.ch beliebig oft zum halben Preis.
weitere Informationen
Spezialangebot
Laureus Sportplauschwoche für Jugendliche
Die Laureus Stiftung Schweiz organisiert im Frühjahr 2020 ein Polysportlager für Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren. Vom 13.-17. April erhalten 100 Jugendliche aus der Deutschschweiz die Möglichkeit, eine gemeinsame Lagerwoche im Campus Sursee in Sursee (LU) zu erleben. Im Mittelpunkt der Woche stehen die Sport-und Bewegungsförderung sowie eine positive Persönlichkeitsbildung. ⛹️‍♀️
weitere Informationen
Spezialangebot
Die Kleine Laterne -  Kino für Kleine
Die Kleine Laterne bietet Kindern von vier bis sechs Jahren in Begleitung ihrer Eltern die Möglichkeit, auf innovative Weise das Medium Film und den Kinosaal kennenzulernen. 🎬

Mit der KulturLegi erhalten Sie 50% auf den Eintritt (CHF 5 statt CHF 10).

Im Februar und März finden im Kanton St.Gallen folgende Vorstellungen statt:

- 29. Februar, 10 Uhr, Kinok, Grünbergstrasse 7, 9000 St.Gallen, Vorstellung "Unterschiede"

- 21. März, 10 Uhr, Kino Passerelle, Austrasse 3, 9630 Wattwil, Vorstellung "Welt"
weitere Informationen
Veranstaltungen von Angebotspartner*innen
Jungspund Theaterfestival St.Gallen
Die zweite Ausgabe von «jungspund - Theaterfestival für junges Publikum St.Gallen» findet vom 27. Februar - 7. März statt. 🎪

Mit der KulturLegi erhalten Sie 40% auf Erwachsenenbillette (CHF 15 statt CHF 25).

Veranstaltungsorte: Lokremise St.Gallen und FigurenTheater St.Gallen
weitere Informationen
Veranstaltungen von Angebotspartner*innen
Konzert und Theater St.Gallen
Im Februar und März können diverse Schauspiele, Operetten, Tanzaufführungen mit der KulturLegi vergünstigt besucht werden. Es handelt sich um ein beschränktes Kartenkontingent. Die Vergünstigungen betreffen folgende Veranstaltungen 🎭:

- 26. Februar, 19.30 Uhr, Die schöne Helena, Operette
- 28. Februar, 19.30 Uhr, Coal, Ashes and Light, Tanz
- 01. März, 14.00 Uhr, Coal, Ashes and Light, Tanz
- 15. März, 19.00 Uhr, Die schöne Helena, Operette
- 20. März, 19.30 Uhr, Der Prozess, Schauspiel

Die Karte für die gewünschte Vorstellung muss beim Theater (071 242 06 06) reserviert werden. Die reservierte Karte kann nur am Vorstellungs- bzw. Konzerttag an der Abendkasse, eine Stunde vor Beginn, gegen Vorweisung der KulturLegi abgeholt und bezahlt werden.

CHF 10.00 für Schauspiel- / Tanzaufführungen und Konzert
CHF 20.00 für Oper / Operette
CHF 25.00 für Musicalvorstellungen
weitere Informationen
Veranstaltungen von Angebotsparnter*innen
FC St.Gallen
Im März können folgende Heimspiele des FC St.Gallen mit der KulturLegi vergünstigt besucht werden ⚽️:

- FC St.Gallen - FC Zürich, Samstag 7. März, 19 Uhr
- FC St.Gallen - FC Thun, Samstag 14. März, 19 Uhr

Es handelt sich um ein beschränktes Kartenkontingent. Der Eintritt kostet CHF 10 bzw. CHF 12 (inkl. Nutzung von gratis ÖV im ganzen Tarifverbund Ostwind). Einzeltickets im Sektor B1 (Freeseating). Bezug der Tickets im Caritas Markt St. Gallen (071 244 79 29) oder Wil (071 911 72 45). Pro Ausweis Bezug von max. 2 Eintrittskarten pro Spiel möglich. Kauf bis spätestens 3 Tage vor dem Spiel.
weitere Informationen
Caritas St.Gallen-Appenzell
KulturLegi St.Gallen-Appenzell
Langgasse 13
9008 St.Gallen

Tel. 071 577 50 10
E-Mail: info@caritas-stgallen.ch
www.kulturlegi.ch/st-gallen-appenzell



Newsletterabo abmelden